DieBuchSuche - die Suchmaschine für alle Bücher.
Wir suchen aus über 100 Shops für Sie jetzt die besten Angebote - bitte etwas Geduld…
- Versandkosten nach Österreich (ändern auf DEU, CHE, ITA, FRA, POL, SVK, HUN, CZE, SVN, LIE, GBR, USA)
Voreinstellungen anlegen

Alle Bücher für 9783782811248 - jedes Angebot vergleichen

Aus dem Archiv:
9783782811248 - Städtebau im Übergang zum 21. Jahrhundert 9783782811248, Hardback, BRAND NEW - Buch

Städtebau im Übergang zum 21. Jahrhundert 9783782811248, Hardback, BRAND NEW (?)

Lieferung erfolgt aus/von: Vereinigtes Königreich Großbritannien und NordirlandBuch ist in deutscher SpracheNeuware, neues Buch
ISBN:

9783782811248 (?) bzw. 3782811240

, in Deutsch, neu
Lieferart: Free, Lieferung: Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland, Artikelstandort: NR70WF Norwich,United Kingdom, Versandkostenfrei
Festpreisangebot
Kategorie: Other Non-Fiction
Daten vom 07.02.2016 09:30h
ISBN (andere Schreibweisen): 3-7828-1124-0, 978-3-7828-1124-8
Aus dem Archiv:
9783782811248 - Georg Schöning: Städtebau im Übergang zum 21. Jahrhundert - Buch

Georg Schöning (?):

Städtebau im Übergang zum 21. Jahrhundert (?)

Lieferung erfolgt aus/von: DeutschlandBuch ist in deutscher SpracheDieses Buch ist ein gebundenes exemplar (Hardcover), kein TaschenbuchNeuware, neues Buch
ISBN:

9783782811248 (?) bzw. 3782811240

, in Deutsch, Kraemer Karl Gmbh & Co. gebundenes Buch, neu
Städtebau im Übergang zum 21. Jahrhundert: In den kommenden Jahrzehnten werden die Kommunen mehr als zwei Drittel ihrer Investitionsausgaben in die Stadterneuerung und Wohnungsmodernisierung, in Verkehrsumbau und Lärmschutzmaß-nahmen, in Versorgung und Entsorgung und in den Umweltschutz stecken müssen. Dieses Handbuch will praktische Möglichkeiten zur Lösung dieser Zukunftsaufgaben geben und dazu beitragen, Umweltprobleme, die häufig durch städtebauliche Planungsfehler entstehen, zu vermeiden. Die Autoren betonen dabei das Humane gegenüber der Neigung zu technischer Perfektion und zu ökonomischer Rationalität. Als ein Handbuch und Nachschlagewerk für alle an der Stadtplanung Interessierten und am Städtebau Beteiligten stellt es viel Wissenswertes in knapper und auch für Laien verständlicher Form dar, ordnet die verwendeten Begriffe und definiert sie. Bildbeispiele erläutern den Text. Literaturverzeichnisse zu jedem einzelnen Kapitel ermöglichen dem Leser, das Thema in den ihn besonders interessierenden Sachgebieten zu vertiefen. Das Buch wendet sich an Stadt-, Regional- und Landesplaner, Architekten und Landschaftsarchitekten, Ingenieure der Verkehrs- und Versorgungsplanung und vieler weiterer Fachrichtungen, an politische Mandatsträger und Verwaltungsfachleute in Bund, Ländern, und Kommunen, an Denkmalschützer, Ökonomen, Sozialwissenschaftler und Ökologen, an Lehrer der einschlägigen Fachrichtungen an Hochschulen, Fachhochschulen, Volkshochschulen und Fachschulen, sowie an ihre Studenten und Schüler, an öffentliche und private Investoren, an Politiker und Bürgerinitiativen, kurzum an alle für die Gestaltung unserer Umwelt Verantwortlichen, an alle die sich zu konstruktiver Kritik und Mitwirkung bei der Sicherung einer humanen und lebenswerten Stadt beizutragen bereit sind. Buch
Mehr…
Daten vom 07.02.2016 09:30h
ISBN (andere Schreibweisen): 3-7828-1124-0, 978-3-7828-1124-8
Aus dem Archiv:
9783782811248 - Städtebau im Übergang zum 21. Jahrhundert - Buch

Städtebau im Übergang zum 21. Jahrhundert (?)

Lieferung erfolgt aus/von: DeutschlandBuch ist in deutscher SpracheGebrauchtes Exemplar, keine Neues Buch. Abnützungs- und Gebrauchsspuren können sichtbar sein
ISBN:

9783782811248 (?) bzw. 3782811240

, in Deutsch, gebraucht
3
In den kommenden Jahrzehnten werden die Kommunen mehr als zwei Drittel ihrer Investitionsausgaben in die Stadterneuerung und Wohnungsmodernisierung, in Verkehrsumbau und Lärmschutzmaß-nahmen, in Versorgung und Entsorgung und in den Umweltschutz stecken müssen.Dieses Handbuch will praktische Möglichkeiten zur Lösung dieser Zukunftsaufgaben geben und dazu beitragen, Umweltprobleme, die häufig durch städtebauliche Planungsfehler entstehen, zu vermeiden.Die Autoren betonen dabei das Humane gegenüber der, In den kommenden Jahrzehnten werden die Kommunen mehr als zwei Drittel ihrer Investitionsausgaben in die Stadterneuerung und Wohnungsmodernisierung, in Verkehrsumbau und Lärmschutzmaß-nahmen, in Versorgung und Entsorgung und in den Umweltschutz stecken müssen.Dieses Handbuch will praktische Möglichkeiten zur Lösung dieser Zukunftsaufgaben geben und dazu beitragen, Umweltprobleme, die häufig durch städtebauliche Planungsfehler entstehen, zu vermeiden.Die Autoren betonen dabei das Humane gegenüber der Neigung zu technischer Perfektion und zu ökonomischer Rationalität. Als ein Handbuch und Nachschlagewerk für alle an der Stadtplanung Interessierten und am Städtebau Beteiligten stellt es viel Wissenswertes in knapper und auch für Laien verständlicher Form dar, ordnet die verwendeten Begriffe und definiert sie. Bildbeispiele erläutern den Text. Literaturverzeichnisse zu jedem einzelnen Kapitel ermöglichen dem Leser, das Thema in den ihn besonders interessierenden Sachgebieten zu vertiefen.Das Buch wendet sich an Stadt-, Regional- und Landesplaner, Architekten und Landschaftsarchitekten, Ingenieure der Verkehrs- und Versorgungsplanung und vieler weiterer Fachrichtungen, an politische Mandatsträger und Verwaltungsfachleute in Bund, Ländern, und Kommunen, an Denkmalschützer, Ökonomen, Sozialwissenschaftler und Ökologen, an Lehrer der einschlägigen Fachrichtungen an Hochschulen, Fachhochschulen, Volkshochschulen und Fachschulen, sowie an ihre Studenten und Schüler, an öffentliche und private Investoren, an Politiker und Bürgerinitiativen, kurzum an alle für die Gestaltung unserer Umwelt Verantwortlichen, an alle die sich zu konstruktiver Kritik und Mitwirkung bei der Sicherung einer humanen und lebenswerten Stadt beizutragen bereit sind.
Mehr…
Daten vom 07.02.2016 09:30h
ISBN (andere Schreibweisen): 3-7828-1124-0, 978-3-7828-1124-8
Aus dem Archiv:
3782811240 - Georg Schöning (Autor), Klaus Borchard (Autor): Städtebau im Übergang zum 21. Jahrhundert von Georg Schöning (Autor), Klaus Borchard (Autor) - Buch

Georg Schöning (Autor), Klaus Borchard (Autor) (?):

Städtebau im Übergang zum 21. Jahrhundert von Georg Schöning (Autor), Klaus Borchard (Autor) (1992) (?)

Lieferung erfolgt aus/von: DeutschlandBuch ist in deutscher SpracheDieses Buch ist ein Taschenbuch (Softcover bzw. Paperback)
ISBN:

3782811240 (?) bzw. 9783782811248

, in Deutsch, Stuttgart Karl Krämer Verlag, Taschenbuch
zzgl. Versandkosten
1992 Softcover 208 S. In den kommenden Jahrzehnten werden die Kommunen mehr als zwei Drittel ihrer Investitionsausgaben in die Stadterneuerung und Wohnungsmodernisierung, in Verkehrsumbau und Lärmschutzmaß-nahmen, in Versorgung und Entsorgung und in den Umweltschutz stecken müssen. Dieses Handbuch will praktische Möglichkeiten zur Lösung dieser Zukunftsaufgaben geben und dazu beitragen, Umweltprobleme, die häufig durch städtebauliche Planungsfehler entstehen, zu vermeiden. Die Autoren betonen dabei das Humane gegenüber der Neigung zu technischer Perfektion und zu ökonomischer Rationalität. Als ein Handbuch und Nachschlagewerk für alle an der Stadtplanung Interessierten und am Städtebau Beteiligten stellt es viel Wissenswertes in knapper und auch für Laien verständlicher Form dar, ordnet die verwendeten Begriffe und definiert sie. Bildbeispiele erläutern den Text. Literaturverzeichnisse zu jedem einzelnen Kapitel ermöglichen dem Leser, das Thema in den ihn besonders interessierenden Sachgebieten zu vertiefen. Das Buch wendet sich an Stadt-, Regional- und Landesplaner, Architekten und Landschaftsarchitekten, Ingenieure der Verkehrs- und Versorgungsplanung und vieler weiterer Fachrichtungen, an politische Mandatsträger und Verwaltungsfachleute in Bund, Ländern, und Kommunen, an Denkmalschützer, Ökonomen, Sozialwissenschaftler und Ökologen, an Lehrer der einschlägigen Fachrichtungen an Hochschulen, Fachhochschulen, Volkshochschulen und Fachschulen, sowie an ihre Studenten und Schüler, an öffentliche und private Investoren, an Politiker und Bürgerinitiativen, kurzum an alle für die Gestaltung unserer Umwelt Verantwortlichen, an alle die sich zu konstruktiver Kritik und Mitwirkung bei der Sicherung einer humanen und lebenswerten Stadt beizutragen bereit sind. Versand D: 6,95 EUR In den kommenden Jahrzehnten werden die Kommunen mehr als zwei Drittel ihrer Investitionsausgaben in die Stadterneuerung und Wohnungsmodernisierung, in Verkehrsumbau und Lärmschutzmaß-nahmen, in Versorgung und Entsorgung und in den Umweltschutz stecken müssen. Dieses Handbuch will praktische Möglichkeiten zur Lösung dieser Zukunftsaufgaben geben und dazu beitragen, Umweltprobleme, die häufig durch städtebauliche Planungsfehler entstehen, zu vermeiden. Die Autoren betonen dabei das Humane gegenüber der Neigung zu technischer Perfektion und zu ökonomischer Rationalität. Als ein Handbuch und Nachschlagewerk für alle an der Stadtplanung Interessierten und am Städtebau Beteiligten stellt es viel Wissenswertes in knapper und auch für Laien verständlicher Form dar, ordnet die verwendeten Begriffe und definiert sie. Bildbeispiele erläutern den Text. Literaturverzeichnisse zu jedem einzelnen Kapitel ermöglichen dem Leser, das Thema in den ihn besonders interessierenden Sachgebieten zu vertiefen. Das Buch wendet sich an Stadt-, Regional- und Landesplaner, Architekten und Landschaftsarchitekten, Ingenieure der Verkehrs- und Versorgungsplanung und vieler weiterer Fachrichtungen, an politische Mandatsträger und Verwaltungsfachleute in Bund, Ländern, und Kommunen, an Denkmalschützer, Ökonomen, Sozialwissenschaftler und Ökologen, an Lehrer der einschlägigen Fachrichtungen an Hochschulen, Fachhochschulen, Volkshochschulen und Fachschulen, sowie an ihre Studenten und Schüler, an öffentliche und private Investoren, an Politiker und Bürgerinitiativen, kurzum an alle für die Gestaltung unserer Umwelt Verantwortlichen, an alle die sich zu konstruktiver Kritik und Mitwirkung bei der Sicherung einer humanen und lebenswerten Stadt beizutragen bereit sind.
Mehr…
Daten vom 07.02.2016 09:30h
ISBN (andere Schreibweisen): 3-7828-1124-0, 978-3-7828-1124-8
Aus dem Archiv:
9783782811248 - Georg Schöning (Autor), Klaus Borchard (Autor): Städtebau im Übergang zum 21. Jahrhundert von Georg Schöning (Autor), Klaus Borchard (Autor) - Buch

Georg Schöning (Autor), Klaus Borchard (Autor) (?):

Städtebau im Übergang zum 21. Jahrhundert von Georg Schöning (Autor), Klaus Borchard (Autor) (1992) (?)

Lieferung erfolgt aus/von: DeutschlandBuch ist in deutscher Sprache
ISBN:

9783782811248 (?) bzw. 3782811240

, in Deutsch, Karl Krämer Verlag
Versandkosten nach: AUT
Stuttgart: Karl Krämer Verlag, 1992. 1992. Softcover. In den kommenden Jahrzehnten werden die Kommunen mehr als zwei Drittel ihrer Investitionsausgaben in die Stadterneuerung und Wohnungsmodernisierung, in Verkehrsumbau und Lärmschutzmaß-nahmen, in Versorgung und Entsorgung und in den Umweltschutz stecken müssen. Dieses Handbuch will praktische Möglichkeiten zur Lösung dieser Zukunftsaufgaben geben und dazu beitragen, Umweltprobleme, die häufig durch städtebauliche Planungsfehler entstehen, zu vermeiden. Die Autoren betonen dabei das Humane gegenüber der Neigung zu technischer Perfektion und zu ökonomischer Rationalität. Als ein Handbuch und Nachschlagewerk für alle an der Stadtplanung Interessierten und am Städtebau Beteiligten stellt es viel Wissenswertes in knapper und auch für Laien verständlicher Form dar, ordnet die verwendeten Begriffe und definiert sie. Bildbeispiele erläutern den Text. Literaturverzeichnisse zu jedem einzelnen Kapitel ermöglichen dem Leser, das Thema in den ihn besonders interessierenden Sachgebieten zu vertiefen. Das Buch wendet sich an Stadt-, Regional- und Landesplaner, Architekten und Landschaftsarchitekten, Ingenieure der Verkehrs- und Versorgungsplanung und vieler weiterer Fachrichtungen, an politische Mandatsträger und Verwaltungsfachleute in Bund, Ländern, und Kommunen, an Denkmalschützer, Ökonomen, Sozialwissenschaftler und Ökologen, an Lehrer der einschlägigen Fachrichtungen an Hochschulen, Fachhochschulen, Volkshochschulen und Fachschulen, sowie an ihre Studenten und Schüler, an öffentliche und private Investoren, an Politiker und Bürgerinitiativen, kurzum an alle für die Gestaltung unserer Umwelt Verantwortlichen, an alle die sich zu konstruktiver Kritik und Mitwirkung bei der Sicherung einer humanen und lebenswerten Stadt beizutragen bereit sind. In den kommenden Jahrzehnten werden die Kommunen mehr als zwei Drittel ihrer Investitionsausgaben in die Stadterneuerung und Wohnungsmodernisierung, in Verkehrsumbau und Lärmschutzmaß-nahmen, in Versorgung und Entsorgung und in den Umweltschutz stecken müssen. Dieses Handbuch will praktische Möglichkeiten zur Lösung dieser Zukunftsaufgaben geben und dazu beitragen, Umweltprobleme, die häufig durch städtebauliche Planungsfehler entstehen, zu vermeiden. Die Autoren betonen dabei das Humane gegenüber der Neigung zu technischer Perfektion und zu ökonomischer Rationalität. Als ein Handbuch und Nachschlagewerk für alle an der Stadtplanung Interessierten und am Städtebau Beteiligten stellt es viel Wissenswertes in knapper und auch für Laien verständlicher Form dar, ordnet die verwendeten Begriffe und definiert sie. Bildbeispiele erläutern den Text. Literaturverzeichnisse zu jedem einzelnen Kapitel ermöglichen dem Leser, das Thema in den ihn besonders interessierenden Sachgebieten zu vertiefen. Das Buch wendet sich an Stadt-, Regional- und Landesplaner, Architekten und Landschaftsarchitekten, Ingenieure der Verkehrs- und Versorgungsplanung und vieler weiterer Fachrichtungen, an politische Mandatsträger und Verwaltungsfachleute in Bund, Ländern, und Kommunen, an Denkmalschützer, Ökonomen, Sozialwissenschaftler und Ökologen, an Lehrer der einschlägigen Fachrichtungen an Hochschulen, Fachhochschulen, Volkshochschulen und Fachschulen, sowie an ihre Studenten und Schüler, an öffentliche und private Investoren, an Politiker und Bürgerinitiativen, kurzum an alle für die Gestaltung unserer Umwelt Verantwortlichen, an alle die sich zu konstruktiver Kritik und Mitwirkung bei der Sicherung einer humanen und lebenswerten Stadt beizutragen bereit sind.
Mehr…
Daten vom 07.02.2016 09:30h
ISBN (andere Schreibweisen): 3-7828-1124-0, 978-3-7828-1124-8

9783782811248

Finden Sie alle lieferbaren Bücher zur ISBN-Nummer 9783782811248 einfach und schnell und können die Preise vergleichen und sofort bestellen.

Alle Bücher von Städtebau im Übergang zum 21. Jahrhundert [Perfect Paperback] [Jan 01, 1992] ... können Sie bei DieBuchSuche.at finden, vergleichen und sofort bestellen.

altteilesteuer buchen periodensystem pocketcard